Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Close Distance Productions e.K.


§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.



(2) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.



§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.wechselzeiten-shop.de



(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit



Close Distance Productions e.K.
Silvia Weihermüller
Nebendahlstraße 3
22041 Hamburg
E-Mail: info@wechselzeiten-film.de,
Internet: http://www.wechselzeiten-film.de

Registergericht: Amtsgericht Hamburg, Register-Nr.: HRA 117646
Umsatzsteuer-Identifikations-Nr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE294934722 zustande.



(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.


(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.



Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:


1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb

4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“

5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmeldeangaben (E-Mail-Adresse und Passwort). 

6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

7) Verbindliche Absendung der Bestellung.


Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.



(8) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop:
Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.wechselzeiten-online.de/agb.html einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.



§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(

2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte



(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.



§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.



(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.



§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.




§ 5 Widerrufsrecht


(1) Der Besteller ist berechtigt, die Warenbestellung innerhalb von vierzehn Tagen nach Empfang der Ware zu widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder der bestellten Ware an folgende Adresse:

Close Distance Productions e.K., Silvia Weihermüller, Nebendahlstraße 3, 22041 Hamburg.

(2) Der Besteller ist im Falle des Widerrufs verpflichtet, die erhaltene Ware unverzüglich an die vorgenannte Adresse zurückzusenden. Der von dem Besteller ggf. bereits gezahlte Kaufpreis wird nach Rückerhalt der Ware von der Close Distance Productions e.K. vorbehaltlich der Mitteilung einer anderen Bankverbindung auf das Konto des Bestellers rücküberwiesen, von welchem die Zahlung erfolgt ist. Im Falle der Beschädigung oder des Verlusts der Ware bei Rücksendung nach erfolgtem Widerruf bzw. zum Zwecke des Widerrufs ist der Besteller verpflichtet, die Wertminderung zu ersetzen. Die Close Distance Productions e.K. ist berechtigt, die Wertminderung von der ggf. bereits geleisteten Zahlung des Bestellers in Abzug zu bringen.
Die Kosten der Rücksendung der Ware im Falle des Widerrufs trägt der Besteller, sofern der Wert der Bestellung nicht 40,00 EUR übersteigt.



§ 6 Gewährleistung 


(1) Die Close Distance Productions e.K. haftet für Mängel der Ware. Im Falle eines Mangels der Ware, der nicht von dem Besteller zu vertreten ist, kann der Besteller Nacherfüllung verlangen. Close Distance Productions e.K. ist berechtigt, die Nacherfüllung im Wege der Mängelbeseitigung oder der Neulieferung zu bewirken. Ist eine Nacherfüllung nicht möglich oder schlägt diese fehl, kann der Besteller von dem Vertrag zurück treten, den Kaufpreis mindern oder Schadenersatz verlangen.


(2) Weitergehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere der Ersatz von Schäden, die nicht die Ware selbst betreffen, oder der Ersatz von Vermögensschäden des Bestellers, z.B. in Form entgangenen Gewinns, sind ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Close Distance Productions e.K. beruht oder dem Besteller Schadenersatzansprüche gemäß §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz zustehen. In diesen Fällen ist die Haftung von Close Distance Productions e.K. auf einen Betrag in Höhe von 200% des Kaufpreises beschränkt.



§ 7 Datenschutz


(1) Die Close Distance Productions e.K. ist verpflichtet, die Privatsphäre des Bestellers zu schützen und sämtliche persönliche Daten des Bestellers vertraulich zu behandeln. Die von dem Besteller mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Erfüllung des Vertrages bzw. der hieraus folgenden Verpflichtungen gemäß den vorliegenden Geschäftsbedingungen verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist untersagt und erfolgt nicht.


(2) Der Besteller ist berechtigt, von der Close Distance Productions e.K. jederzeit die Löschung sämtlicher persönlicher Daten zu verlangen.



§ 8 Schlussbestimmung
 

(1) Sofern eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein sollte oder z.B. durch Gesetzesänderung unwirksam werden sollte, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt diejenige Regelung, welche dem Zweck der unwirksamen Bestimmung unter angemessener Berücksichtigung der Interessen von Besteller und der Close Distance Productions e.K. am nächsten kommt.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Rechts, insbesondere des UN-Abkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen.
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.




Stand der AGB November 2014